Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise
Ich nehme den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst, weshalb ich deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandle.

Wenn du meine Webseite benutzt und/oder Nutzer meiner Dienstleistung bist, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten ich wie erhebe und wofür ich sie nutze. Das heißt du wirst über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten informiert.


Daten des Verantwortlichen
Gianna Mönnig
Rohrbacher Straße 64
69115 Heidelberg
Germany
Tel. 01781314933
Kontakt@dogroots.de


Zwecke der Datenverarbeitung
Das Betreiben einer Webseite zur Darstellung der Dienstleistung “Hundegassiservice”. Das Durchführen der vertraglich festgelegten Dienstleistung “Hundegassiservice”. Das Betreiben eines Blogs zum Thema Hund und die Emailwerbung über einen Newsletter zum Thema Hund (Erziehung, Gesundheit, Trends, Equipment).

Art und Umfang der Datenverarbeitung
IP-Adressen sind vollständig anonymisiert und werden vom Plugin WP Statistics genutzt um Webseitenbesuche zu zählen (Statistik). Dabei können keine Rückschlüsse auf dich als Person geschlossen werden und die Informationen verlassen meine Webseite nicht.

Videos werden auf meiner Webseite durch den Anbieter YouTube LLC  (901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA), vertreten durch Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA), eingebunden. Dies geschieht mit dem erweiterten Datenschutzmodus, der dafür sorgt, dass erst beim Ansehen des Videos deine IP-Adresse an Youtube gesendet wird. Bist du bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch deinem Benutzerkonto zugeordnet (dies kannst du verhindern, indem du dich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggst). Auf die Erhebung und Verwendung deiner Daten durch YouTube habe ich keinen Einfluss. Nähere Informationen gibt es in der Datenschutzerklärung von YouTube  unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Email-Adressen und Emailinhalte werden auf dem von der STRATO AG bereitgestellten Email-Server gespeichert, sofern du mir eine Email schickst oder sie in dem Kontaktformular und Kommentarformular verwendest. Hierfür liegt ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit der STRATO AG vor. Deine Email-Adresse wird nur zu Werbezwecken genutzt, wenn du dich selbstständig in meinem Newsletter eingetragen hast.

Kontaktformular
Wenn du mir per Kontaktformular eine Anfrage schickst, werden deine Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung, indem Du den Absenden-Button drückst.

Kundenerfahrungen
Es werden Text, Username, Titel und Sternranking ausschließlich in der Datenbank der Webseite gespeichert, wenn du mir eine Kundenerfahrung schreibst. Die Daten werden nur zur Darstellung der Kundenerfahrung auf der Webseite benutzt.

Google Maps wird zur Navigation zu den Nutzern meiner Dienstleistung benutzt, meist aber nur am Anfang der Vertragsbindung. Die Adressen werden, falls nötig, nur mit dem Hundenamen gespeichert. Ich weise in diesem Zusammenhang darauf hin, dass durch diesen Einsatz externe Server von Google in den USA aufgerufen werden können. Es gelten die Google Datenschutzhinweise
www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Kommentarfunktion im Blog
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch der Zeitpunkt der Erstellung, die Email Adresse und der gewählte Benutzername gespeichert. Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf meiner Webseite, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder der Kommentar von mir gelöscht wird. Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung, indem du den Kommentar-abschicken-Button drückst.

Anmeldeformular
Die Daten, die du ins Anmeldeformular eingibst werden bei mir in analoger Form aufbewahrt und 10 Jahre nach Kündigung vernichtet. Die Daten werden zur Durchführung der Dienstleistung benutzt.
Die im Anmeldeformular angegebene Handynummer wird, wenn du als Kunde WhatsApp benutzt und mit mir darüber in Kontakt sein möchtest, im Adressbuch meines Handys gespeichert und bei Nichtnutzung in einem Sicheren Ordner auf meinem Handy oder analog gespeichert. Beim Widerruf kann ich nicht garantieren, dass WhatsApp die Daten vollständig löscht. https://www.whatsapp.com/legal/?lang=de#privacy-policy

Newsletter *aktuell gibt es noch keine Möglichkeit sich in meinen Newsletter einzutragen*
Wenn du dich in meinen Newsletter einträgst (Einwilligung durch Eintrage-Button), werden deine Emailadresse und dein Benutzername gespeichert. Die Daten werden nur zum Newsletterversand genutzt. Du kannst deine Einwilligung durch den Austragen-Button im Newsletter widerrufen.

Empfänger von Daten
Auftragsdatenverarbeiter STRATO AG, Pascalstr. 10, 10587 Berlin

Dauer der Datenspeicherung
Ich habe eine 10 jährige Aufbewahrungspflicht der Anmeldeformulare für Behörden nach Kündigung des Vertrages, danach erfolgt die Löschung bzw. Vernichtung der Daten.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung
Du hast jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Du hast außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung, Einschränkung oder Löschung dieser Daten zu verlangen.

Recht auf Widerspruch der Einwilligung
Du kannst jederzeit deine mir gegebene Einwilligung durch das Unterschreiben des Anmeldeformulars widerrufen, indem du mir eine Email schickst. Dadurch gilt der Vertrag aber nicht als gekündigt. Ich werde nur die Daten nicht mehr zum Zwecke der Dienstleistung verarbeiten.
Die Einwilligung für das Kontaktformular, die Kommentarfunktion, die Kundenerfahrungen und den Newsletter können jederzeit per Email an mich widerrufen werden. Das hat zur Folge, dass die Email-Adresse, die bis dahin geschriebenen Emails und der Kommentar gelöscht werden.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dir ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesdatenschutzbeauftragte Baden-Württemberg.